Das nächste Fliegerfest findet am 22. September 2018 statt!


Fliegerfest "Chavez trifft Geiger" / 24. September 2016

Für einen Tag lassen wir wieder aufleben, was vor mehr als hundert Jahren auf diesem historischen Platz geschah!

Georges Chavez flog am 23. September 1910 mit seiner Bleriot als erster Mensch über die Alpen. Er startete in Ried-Brig und erreichte Domodossola 40 Minuten später nach einem spektakulären Flug über den Simplonpass. 

Leider missglückte die Landung auf der italienischen Seite und er verstarb wenige Tage später an den Folgen seiner Verletzungen. 

 

Und vor genau fünfzig Jahren war es Hermann Geiger, der seine Kreise am Walliser Himmel zog und furchtlos auf steilsten Gletschern landete um Menschen in Not zu bergen. 

Beide sind sie Helden vergangener Zeit und vollbrachten heroische Taten!

 

Am 24. September 2016 werden wir in gemütlicher Atmosphäre verschiedene Flüge aus den umliegenden Fluggebieten machen und auf der Chavez-Wiese landen.

Für Unterhaltung, Flugvorführungen sowie Speis und Trank ist gesorgt. Wer will, darf sich gerne für einen vergünstigten Tandemflug ab Rosswald oder Belalp (100.-) einschreiben. 

 

Und bestimmt werden wir uns am Feuer bis spät in die Nacht unsere eigenen Räubergeschichten erzählen. 

Programm

Morgen: Hike & Fly mit den Gleitschirmen vom Rosswald

Vormittag: Flugvorführung einer originalgetreu nachgebauten Bleriot (Massstab 1:2) von Henk van Horn

Mittag: Delta und Gleitschirmflüge von der Belalp & Riederalp mit Landung in Ried-Brig

Nachmittag: Delta und Gleitschirmflüge ab Mattalpji (gleich oberhalb Ried-Brig) und Rosswald sowie weitere Flugvorführungen

 

Ganzer Tag

  • Punktlandeswettbewerb und Waterslide für Gleitschirm- und Deltapiloten
  • Passagierflüge Gleitschirm & Delta
  • Festwirtschaft mit Raclette und Grilladen