Raoul Geiger

fliegt seit 1996

GS & Delta Fluglehrer

Tandempilot

Yannick L.

fliegt seit 2008 

Skilehrer 

GS-Tandempilot

Jan Sterren

fliegt seit 2008

Wettkampfpilot

GS-Tandempilot

Ivan Volken

fliegt seit 2008

Bergführer

GS-Fluglehrer 

Danilo P.

fliegt seit 2008

Delta-Tandempilot


Wir sind ein eingespieltes Team von passionierten Piloten welche jede freie Minute in der Luft verbringen und Sicherheit stets als erste Priorität haben. Alle Piloten von Airvolution sind nach den Richtlinien des Bundesamtes für Zivilluftfahrt (BAZL) und dem Schweizerischen Hängegleiterverband (SHV) brevetiert und zugelassen, gewerbliche Flüge mit Passagieren durchzuführen. Bei uns fühlen Sie sich wohl und gut aufgehoben, auch hoch über dem Boden!


In Gedenken an Hermann Geiger (1914-1966)

Hermann Geiger gilt als Flugpionier der heutigen Rettungsfliegerei. Mit seiner ersten Gletscherlandung im Mai 1952 legte er den Grundschein für die Bergung der in Not geratenen Alpinisten. 

Hermann interessierte sich schon als Lehrling für die Segelfliegerei, und baute sein erstes Modell mit seinem Schwager in der elterlichen Scheune.  Er erwarb seinen Pilotenschein und wurde 1947 erster Flugplatzchef in Sion. Durch die ständige Suche nach neuen Herausforderungen und Innovationen, begann er schon bald  mit dem Flugzeug lebenswichtige Güter abzuwerfen, Hütten mit Material zu versorgen und Gäste mit ihren Bergführern in entlegene Skigebiete zu fliegen. Dank seiner durchdachten Landetechnik konnte er auch im steilen Gelände mit seiner Piper-Cup sicher aufsetzten und Alpinisten sowie Verletzte in Not bergen.

Er flog über 5'000 Rettungseinsätze, rettete Hunderte Menschenleben und hatte über 24'000 Flugstunden. 

Im Oktober 1966 verunfallte er auf dem Flugplatz in Sion bei einer Kollision mit einem Segelflugzeug tödlich.