Sicherheitstraining am Gleitschirm

 

Über dem See hast du die Möglichkeit altbekannte Manöver zu trainieren und dich auch an neue ungewohnte Flugzustände ranzutasten, wie zB. Full-Stall, Front-Stall oder Spirale, um nur einige zu nennen.

 

Das Kursgeld beinhaltet: 

  • vorgängige Materialkontrolle
  • Funkgerät
  • Schwimmweste
  • Besprechung der Manöver
  • Transport zum Startplatz
  • in der Regel 2-4 Flüge pro Tag
  • Debriefing

 

Voraussetzung

Wann

Wo

Teilnehmer

Unterkunft

 

Preis

brevetiert, mind. 50 Flüge in den letzten 12 Monaten

22. - 23.06.2019

Axalp, Brienzersee (in Zusammenarbeit mit Philippe Arn von der Flugschule Birdwing)

mind. 8 / max. 10   (noch 2 Plätze frei)

vom Teilnehmer selber zu organisieren

 

480.- für 2 Tage (falls das Wetter nur einen Flugtag zulässt, sind es 280.- pro Tag)

 


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Fliegen im Wallis

Vom Wallis hört man viele Geschichten und das grosse Tal im Süden hat sicherlich seine Tücken. Entdecke mit mir das Wallis von seiner schönsten Seite - nämlich aus der Luft. Ich kenne die Fluggebiete von Fiesch bis zum Genfersee und kann euch täglich ein neues Fluggebiet zeigen. 

Brig liegt sehr zentral und von hier aus erreichen wir in 1 Stunde die unterschiedlichsten Fluggebiete in den höchsten Bergen der Schweiz - Fiesch, Riederalp, Zermatt, Vercorin, Verbier - um nur einige zu nennen. Und falls das Wallis zu windig sein sollte, finden wir im nahen Süden auf der italienischen Seite bestimmt ein fliegbares Plätzchen. 

 

Das Kursgeld beinhaltet: 

  • Meteobriefing am Morgen
  • Transport mit dem Flugschulbus zu den Fluggebieten
  • Start- und Landeplatzgebühren
  • Funk 
  • fliegerische Betreuung 
  • Racletteabend à la Valaisan

 

Voraussetzung

Wann

Wo

Teilnehmer

Unterkunft

  

Preis

brevetiert, mind. 150 Flüge

09. - 13. September 2019

Basis in Ried-Brig, Flüge im ganzen Wallis

mind. 5 / max. 7 

Hotel-Restaurant Simplon (auf Anfrage)

 

680.-

 



Vol et ski

In erster Linie lernst du wie man mit den Ski in unterschiedlich steilem Gelände startet und landet. Das ist aber nur der Anfang! Interessant wird es, wenn du mit dem Schirm spielerisch umgehst, nach Lust und Laune Touch'n Go's machst, den Schirm seitwärts "kitest" und all die verschneiten Hänge zum Spielplatz für dich werden. 

Das Skigebiet auf der Belalp reicht bis auf 3100 Meter hinauf und bietet im Winter viele Möglichkeiten zum Fliegen. Die windgeschützte Lage lässt fast täglich Flüge oder zumindest Groundhandling-Sessions zu. 

 

Das Kursgeld beinhaltet: 

  • Täglich Meteobriefing
  • Betreuung am Funk
  • Verschiedene Techniken mit Ski (Start, Landung sowie Touch'n Go) 
  • individuelle Betreuung 
  • 3-Tageskarte im Skigebiet Belalp
  • 1 Racletteabend à la Valaisan

 

Voraussetzung

Wann

 

Wo

Teilnehmer

Unterkunft

 

Preis

brevetiert und geübter Skifahrer

1. Kurs: 22. - 24. Januar 2020

2. Kurs: 20. - 22. März 2020

Belalp

mind. 4 / max. 7 

Chalet "Cervino" in Blatten (auf Anfrage) 

 

460.-